querformat-Bäume schlagen Wurzeln!

Seit mehr als zwei Monaten ist unsere Baumpflanzaktion anlässlich des 11-jährigen querformat-Jubiläums nun bereits beendet. Und somit ist es allerhöchste Zeit, Ihnen kurz zu berichten, wie es den insgesamt 1.111 gepflanzten CO2-Kompensatoren denn so geht. Und wissen Sie was? Tipp-topp können wir da nur sagen. Sowohl die am Kreckelberg gepflanzten Feldahorne und Linden also auch die Eichenbäumchen im Wald bei Wittau entwickeln sich prächtig. Und von unseren Baumgewinnern hören wir auch nur Gutes über den Zustand der ausgelieferten Säulenkirschen, Scheinakazien, Blutahorne, Stadtlinden und Platanen. Aber verschaffen Sie sich doch einfach selbst einen Eindruck. Schließlich haben wir extra für Sie ein paar brandaktuelle Bilder geschossen. 

 

So schön haben es unsere Bäume ...

Anfang Mai wurden alle 100 von uns im Rahmen unserer Jubiläumsaktion auf pflanz-dich-fort.de verlosten Bäume an die Gewinner ausgeliefert. Und nu? Alles bestens. Wir haben schon tolle Fotos inklusive Gewinnerstatements bekommen, die zeigen, wie gut es die Bäume bei Ihnen haben. Sie haben auch ein Foto gemacht? Dann schicken Sie es uns bitte bitte auch: kontakt@querformat.info

 

Ihr persönlicher Maibaum naht!

Wichtige Mitteilung an alle Gewinner unserer Baumpflanzaktion: Holen Sie Gummistiefel und Spaten aus dem Schuppen und beginnen Sie schon mal zu graben! Denn Scheinakazie, Säulenkirsche und Co. wurden von der Baumschule bereits an unseren Pflanzpartner Deeg Garten- und Landschaftsbau ausgeliefert. Und somit kann es nicht mehr lange dauern, bis Sie eine E-Mail-Benachrichtigung erhalten, woraufhin Deeg-Geschäftsführer Joachim Wieler samt Wunschbaum dann in Kürze vor Ihrer Tür steht. Diese Woche wird es auf jeden Fall noch soweit sein, so dass aus dem Wunschbaum gleichzeitig ein Maibaum wird. Wir wünschen regenfreies Einpflanzen!

Fotografieren Sie Ihren Baum für uns!

Fotografieren Sie für uns Ihren Baum.

Die Gewinner der von uns verlosten 100 Bäume sind ermittelt und benachrichtigt. Im Laufe der nächsten Woche (KW 18) werden die Bäume deshalb nun von unserem Pflanzpartner, der Firma Deeg Garten- und Landschaftsbau, an die glücklichen Gewinner ausgeliefert. Der genaue Termin wird noch bekanntgegeben. Und jetzt würde uns natürlich brennend interessieren, in welcher Umgebung und im Umfeld welcher lieben Menschen unsere Bäume dann in Zukunft Wurzeln schlagen.

 

Deshalb unsere Bitte an alle Baumgewinner: Machen Sie Fotos für uns, die wir dann auf unserer Website, im nächsten querbeet oder auf Facebook veröffentlichen können. Setzen Sie Ihren Baum in Szene – mit Familie, Hund, Hängematte, Vogelhäuschen, querformat-Baumanhänger oder ohne. Wir freuen uns auf Ihre Fotos unter breitenbuecher@querformat.info

Alle Baumbestellungen sind erfasst

Insgesamt 120 Baumbestellungen sind in den letzten Wochen bei uns eingegangen. Wir freuen uns über die tolle Resonanz und die rege Teilnahme an der Aktion. Wir beginnen nun mit der Auslosung der Gewinner und geben diese in  wenigen Tagen bekannt. Die Spannung steigt...

 

Bei den Bestellungen hat sich ein klarer Favorit gezeigt:

die fruchtige Japanische Säulenkirsche wurde 42 Mal ausgewählt. Ihr folgen der feurige Blutahorn (25), die filigrane Scheinakazie (18), die kommunikative Stadtlinde (8) sowie die stattliche Platane (7).

Das ist die Auswahl der bestellten Bäume.

Der Bestell-Countdown läuft!

Aufgepasst! Wer jetzt noch einen Baum bestellen möchte, muss sich sputen. Dank der guten Resonanz und des frühlinghaften Wetters machen wir am Donnerstag, den 18.04. die Schotten unseres Baum-O-Mats dicht und kümmern uns kurz darauf um die Auslosung. Nicht mehr lange also und Sie wissen, ob und wann Sie Ihren Baum geschenkt bekommen!

1.000 Bäumchen in 2 Tagen, 14 Tonnen CO2-Ausgleich pro Jahr!

Na hoppla! Jetzt zeigt unser Baumzähler plötzlich 1.011 gepflanzte und 87 bestellte Bäume. Was ist denn da passiert? Ganz einfach. Das Crailsheimer Forstamt war wahnsinnig fleißig und hat diese Woche trotz der winterlichen Verhältnisse die 1.000 von uns ermöglichten Eichenbäumchen im Wald bei Wittau gepflanzt. Diese sind so klein, dass man sie kaum sehen kann. Aber das wird sich bald ändern. Bereits in 3 Jahren werden sie 1,20 hoch sein und dann immer weiter wachsen. Im ausgewachsenen Zustand können sie dann bis zu 150 Jahre alt werden. Wow! Damit das Wachstum auch wie gewünscht einsetzen kann, werden die Bäumchen in den nächsten Tagen zum Schutz vor hungrigen Waldbewohnern, wie z. B. Rehen, von den Mitarbeitern des Forstamtes mit Wuchshüllen versehen. Eine ganz schöne Menge Arbeit, die sich aber lohnt. Denn durch unsere 1.000 Bäume können jährlich 14 Tonnen CO2 kompensiert werden. 14 Tonnen! Nicht schlecht, oder?

 

Die querbeet-Jubiläumsausgabe ist da!

querbeet - Das Kundenmagazin der Werbeagentur querformat aus Crailsheim

Jetzt geht’s aber Schlag auf Schlag. Nach „Pflanz Dich fort!“-Aktionswebsite, -Plakaten, -Bannern, -Anzeigen und -Pressemeldungen folgt jetzt unser nächster Streich im querformat-Jubiläumsjahr: Wir veröffentlichen die Jubiläumsausgabe unseres Kundenmagazins. Dies ist unser zweites querbeet im neuen Look mit frischerem Grün. Inhaltlich spielen wir selbst dieses Mal darin die Hauptrolle. Besser gesagt unsere Agentur und all das, was in den letzen 11 Jahren geschehen ist. Zudem erfahren Sie, wie querformat fast anstatt von querformat geheißen hätte, Sie lernen die 1.000 Gesichter des querformat-Teams kennen und und und. Eine Doppelseite zu den Besonderheiten unserer Kunden gibt es auch noch – und so einiges mehr. Klingt gut? Dann sollten Sie sich unser Jubiläums-querbeet am besten gleich downloaden und durchlesen. Viel Spaß dabei!

Die Direktmailing-Lawine rollt!

Seit Kampagnenstart Anfang März ist unsere Jubiläumsaktion bereits gut ins Rollen gekommen. Und das, obwohl unser wichtigstes Kommunikationsmittel bislang noch ausstand. Heute soll es nun aller Wahrscheinlichkeit nach in den Briefkästen unserer Kunden sowie ausgewählter Unternehmen der Region landen. Die Rede ist von einem Direktmailing, das unsere Aktion erklärt und unser Baumgeschenk anpreist. Wir sind gespannt, wie es ankommt ... 

„Pflanz Dich fort!“ zeigt Wirkung

Pflanz-dich-fort.de Plakatkampagne

Unser erster Plakate-Flight klebt seit 08.03. in Crailsheim, Rot am See und Schwäbisch Hall und schon haben wir 29 Baumbestellungen und auch konkrete Anfragen von potenziellen Neukunden zu verzeichnen. Weitere zwei Großflächen-Flights folgen an neuen Plakatstellen bis zum 9. April. Und weitere Straßenbanner an zwei Crailsheimer Ortsausgängen hängen Ende März. Da geht noch was! 

Die ersten Baumbestellungen sind da!

Gerademal sechs Tag ist unsere Aktionswebsite online und schon sind neun Baumbestellungen bei uns eingegangen. Berechtigte Hoffnungen auf einen Baum dürfen sich all diejenigen machen, die auf der Seite „Baumzähler“ als „Unterstützer“ aufgeführt sind. Auch, wenn bei über 100 Bestellungen bis April 2013 am Ende noch das Los entscheidet. Der derzeit beliebteste Baum ist übrigens die Japanische Säulenkirsche. Kein Wunder. Die ist ja auch wirklich eine Bereicherung für jedes Grundstück. 

Fortpflanzung in der Presse

Ab sofort können Sie unsere Kampagne nicht Out-of-Home, sondern auch in den eigenen vier Wänden verfolgen. Sie brauchen dazu nur die Zeitung aufzuschlagen. Wo wir zu sehen sind? Anzeigen und evtl. auch Berichterstattung über unsere Baumpflanzaktion und unser 11-jähriges Jubiläum gibt es in der heute erschienenen Ausgabe des pro-Magazin und in den kommenden Tagen dann in der w.news, dem Crailsheimer Stadtblatt, der RegioBusiness und natürlich auch im Hohenloher Tagblatt. Unbedingt mal reinschauen!

Heute ist Kampagnenstart!

Liebe Kunden, liebe Freunde, es geht los. Die ersten Straßenbanner mit unserem Kampagnenmotiv hängen am Crailsheimer Ortsausgang Richtung Maulach und Satteldorf. Weitere Banner folgen an anderen Standorten Ende März. Bereits ab 5. März 2013 hängen unsere „pflanz-dich-fort.de“-Großflächenplakate in Crailsheim und Schwäbisch Hall. Wie aufregend!

1.000 Eichenbäumchen im Wald bei Wittau

Nach der Baumspende in Höhe von 3.300 € an die Stadt Crailsheim, mit der ein Teil der Allee am Kreckelberg aufgepflanzt werden konnte, folgt nun unser zweiter Streich. Wir ermöglichen dem Crailsheimer Forstamt die Pflanzung von 1.000 Bäumen. Diese sind im Gegensatz zu den 10 Jahre alten Exemplaren am Kreckelberg von eher zarter Statur. Lediglich 30 cm hoch sind die kleinen Eichenbäumchen, mit denen der Wald bei Wittau im April 2013 aufgeforstet wird. 

Landschaftsbauer Deeg ab sofort mit an Bord

Wir haben die Deeg Garten- und Landschaftsbau GmbH als Partner für unsere Baumpflanzaktion gewonnen. Geschäftsführer Joachim Wieler, den meisten auch bekannt als stellvertretender Abteilungsleiter der Crailsheim Merlins, und sein Team werden uns deshalb nun in einem ersten Schritt dabei helfen, die richtigen Baumtypen auszusuchen. Im Frühjahr 2013 wird das Deeg-Team dann auch die Auslieferung der von Ihnen bestellten Bäume übernehmen. Na, dann kann ja nichts mehr schief gehen!

11 Bäume am Kreckelberg

Die ersten 11 Bäume unserer Baumpflanzaktion zum 11-jährigen Jubiläum wurden witterungsbedingt bereits im November 2012 gepflanzt. Seitdem sind die Linden und Feldahorne am Crailsheimer Kreckelberg 300 m von der berühmten Hindenburgeiche in Richtung Villa zu bewundern. Sie sind Teil einer Aufpflanzung, mit der die frühere Allee zu neuem Leben erweckt werden soll. Zwei Bäume haben wir selbst eingebuddelt und befestigt. Und wie professionell. Schauen Sie mal ...

 

Das Video zu unserer Baumpflanzaktion am Kreckelberg

querformat pflanzt sich fort

Nach vielen Brainstormings, bei denen wir Ideen kreiert und wieder verworfen haben, steht es nun fest: Wir feiern unser 11. Jubiläum mit einer Baumpflanzaktion. Auf diese Weise können wir dafür sorgen, dass die Region noch ein wenig grüner wird als sie es mit uns ohnehin schon ist. Zudem verwurzeln wir so im wahrsten Sinne des Wortes noch stärker mit der Region und der Umwelt tun wir auch noch einen Gefallen. So, und jetzt an die Arbeit! Schon im Februar 2013 muss alles fertig sein ...